Free Download - Women Group Campaign


Neu

Free Download - Women Group Campaign

Artikel-Nr.: VB-001
0,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Präsentation richtet sich an alle, die das Leben der ärmsten Menschen positiv verändern möchten. 

Obwohl die Preise für Solarlicht in den letzten Jahren rapide gesunken sind, sind viele Menschen trotzdem nicht in der Lage, eine eigne Solarleuchte zu kaufen. Wir entwickeln seit mehr als 8 Jahren kostenoptimierte Modelle, die selbst den Ärmsten Solarlicht verschaffen können. 

Dem Konzept liegen insbesondere die von uns in Afrika gemachten Erfahrungen zugrunde und richtet sich in erster Linie an afrikanische Frauengruppen und deren Unterstützer aus der 1. Welt.

Inhaltlich handelt es sich hier um ein typengemischtes Modell aus Kauf und unentgeltlicher Leihe, das folgendermaßen funktioniert:

  1. I.d.R. schenkt oder spendet eine (gemeinnützige) Organisation oder Privatperson aus der 1. Welt eine bestimmte Anzahl (bspw. 10) Solarleuchten an eine afrikanische Partner NGO.
  2. Die afrik. Partner NGO hat Kontakt zu Menschen, insbes. Frauengruppen, deren Mitglieder off-Grid leben.
  3. Die afrik. Partner NGO stellt einer Frauengruppe die geschenkten Leuchten für einen Zeitraum von rd. 3 Monaten zur Verfügung.
  4. Die Mitglieder der Frauengruppe erhalten gegen Hinterlegung einer moderaten Sichersheitszahlung jeweils 1 Leileuchte, und zwar für einen Zeitraum von ca. 3 Monaten leihweise und unentgeltlich.
  5. Während dieses Zeitraums können die Frauen und ihre Familien erfahren, was es bedeutet, an jedem Abend besonders helles Licht zur Verfügung zu haben.

Erfahrungen zeigen, dass die Familien mit Solarlicht ihr Monatseinkommen innerhalb von 2 Jahren verdoppeln, und sich die schulischen Leistungen der Kinder soweit verbessern, dass sie eine reelle Chance haben, die sogen. Secondary School zu besuchen. Viele Erwachsene nutzen die zusätzliche Zeit für handarbeitliche und handwerkliche Arbeiten und verkaufen die Gewerke auf den regionalen Märkten, und die Schulkinder nutzen die Abendstunden, um zu lernen.

  1. Nach ca. 3 Monaten geben die Frauen die Leihleuchten zurück an die afrik. Partner NGO und erhalten gleichzeitig ihre Sicherheitsleistung in vollem Umfang ausgezahlt. Sicherheitsleistung und die Einsparungen aus den letzten 3 Monaten reichen nun, um eine eigene, neue Solarleuchte zu erwerben.
  2. Die afrik. Partner NGO kann nun die Leileuchten weiter geben an die nächste Frauengruppe.
  3. Die Spende eines Spenders aus der 1. Welt kann sich – unter Zugrundelegung des theoret. Lebenszyklus einer Solarleuchte von rd. 24-30 Monaten – auf diese Weise verzehnfachen.
  1. Größter Vorteil dieses Modells sind die besonders niedrigen Vertriebs- und Administrationskosten, da diese Arbeiten im Wesentlichen von den Frauengruppen selbst und unentgeltlich geleistet werden.

Sollten wir Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung!

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Solarleuchten, Startseite